Corporate Identity

Corporate Identity Management

von Christian Holfelder

5.3 Konzeptbildungsphase

Ausgehend von diesen Informationen und dem Ergebnis der Gesamtanalyse ist es dann Aufgabe der Konzeptbildungsphase, präzisierte Corporate Identity Ziele, Strategien und Maßnahmen zu definieren und einen ganzheitlichen Gesamtplan zu entwickeln.
Dabei werden vor allem genaue zukünftige Ziele definiert, die den gewünschten Zustand am Ende des CI-Prozesses beschreiben und somit für eine Überprüfung und Messbarkeit der gesamten Corporate Identity Entwicklung sorgen.
Der Weg dorthin wird in der Strategie festgelegt, mit welchem grundsätzlichen Verhalten und mit welcher Taktik die maßgeschneiderten Ziele umgesetzt werden sollen. Dabei ist es die gemeinsame Aufgabe der gesamten Arbeitsgruppe, besonders aber auch der externen Berater, eine systematische und zielorientierte CI-Strategie zu formulieren.
So ergibt sich letztendlich ein verbindliches Konzept aus Mitteln und Maßnahmen, das sowohl das Erscheinungsbild als auch das Verhalten und die Kommunikation des Unternehmens beeinflussen sollen.84

Webkataloge